burster • Hochpräzisions-Druckkraftsensor Typ 8527 - NEU Linearitätsabweichung 0,035 % v.E., standardisierter Nennkennwert 1,5 mV/V, Schutzgrad IP65, hochwertiger Edelstahl

Pressemitteilungen in der Kategorie Pressemitteilungen Firmen

Der Hochpräzisions-Druckkraftsensor Typ 8527 ist der prädestinierte Kraftaufnehmer für Referenzmessketten, wenn es um sehr genaue Messergebnisse geht. Seine sehr hohe Fertigungsgüte und eine äusserst geringe Linearitätsabweichung von lediglich 0,035 % v.E. macht ihn zu einem zuverlässigen Partner für vergleichende Messungen und Kalibrieraufgaben.

Hochpräzisions-Druckkraftsensor Typ 8527

 

Durch eine dynamische Belastbarkeit von bis zu 100 % des Messbereichsendwertes ist der Sensor Typ 8527 auch in Situationen einsetzbar, in denen eine schnelle Signaländerung mit hoher Amplitude eintritt und messtechnisch erfasst werden soll.

Der Hochpräzisions-Druckkraftsensor Typ 8527 verfügt über einen balligen Lasteinleitknopf auf der Oberseite, in welchen die zu messende Druckkraft eingeleitet wird. Im Innern des Sensors befindet sich eine Biegemembran, auf welcher Dehnungsmessstreifen proportional zur Last eine Widerstandsänderung der Messbrücke und ein Ausgangssignal erzeugen. Die Krafteinleitung ist für ein bestmögliches Messergebnis axial und zentrisch in den Lasteinleitknopf vorzusehen. Die Aufstandsfläche ist idealerweise gehärtet (60 HRC) und wird bei Krafteinwirkung nicht durchgebogen.

Highlights

  • Messbereiche von 0 ... 500 N bis 0 ... 100 kN, 0 ... 112.4 lbs bis 0 ... 22.4 klbs
  • Linearitätsabweichung 0,035 % v.E.
  • Höchste Fertigungsgüte
  • Auch für dynamische Messungen geeignet


Optionen

  • Werks- oder DAkkS-Kalibrierschein
  • burster TEDS


Anwendungsgebiete

  • Referenzmessungen
  • Kalibrieranlagen
  • Prüfstände
  • Maschinenbau allgemein


 

burster TEDS - Sicherheit auf Knopfdruck – burster PLUG & PLAY

Intelligente Interaktion ist der Schlüssel zum Erfolg in einer Welt, die immer mehr vom Informationsaustausch geprägt ist. Die Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt in teil- oder vollautomatisierten Produktionsprozessen ist herausfordernde und anspruchsvolle Realität zugleich. Stets geht es darum, sie messbar, analysierbar, kontrollierbar, reproduzierbar und sicherer zu gestalten. Mit der innovativen burster TEDS-Technologie werden sensorspezifische Kennwerte im Sensorstecker gespeichert. Nach dem Auslesen der Sensordaten wird die Eingangskonfiguration der Auswerteelektronik automatisch übernommen. Dies schützt zum einen vor Fehlparametrierung, zum anderen spart es Zeit und Kosten beim Einrichten und vereinfacht einen Sensor-Wechsel.

Mehr über den Hochpräzisions-Druckkraftsensor Typ 8527 erfahren

Kraftsensoren, auch Kraftaufnehmer, Kraftmessdosen, Lastmessdosen bzw. Load Cells genannt — MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH bietet Antworten auf Ihre Fragen zur Kraftmesstechnik