Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Entsorgung Eiken AG

Sägeweg 7
5074 Eiken (Aargau)
Schweiz

Details

Wir sind Teil der Natur, wir sind regenfänger.ch. Und weil die Natur auch Teil von uns ist, sind wir Ihr professioneller Spezialist für ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Nutzung von Regenwasser.
 


Es ist unser Ziel, einer ständig wachsenden zufriedenen Gemeinschaft von Regenfangenden noch mehr Freude am eigenen Zuhause zu vermitteln, mit ökologischem Bewusstsein und Liebe zur Umwelt.


Systeme

UNSERE TECHNIK, UNSER SORTIMENT

Mit uns finden Sie für jeden Tropfen den richtigen Tank. Wir liefern Ihnen Systeme ganz nach Ihren Wünschen:

Betonzisternen, Kunststofftanks oder Flachtanks inklusive Pumpen, Filter und Zubehör, sowie Hauswasserwerke und Versickerungsanlagen.


AQUATUM

Regenwasserfilter
 


regenfänger.ch macht Schluss mit Schlamm, Schmutz und lästigen Reinigungsarbeiten in Ihrer Zisterne, mit Aquatum, dem innovativen Regenwasserfilter der neuesten Generation!

Ähnlich wie der natürliche Filterprozess des Grundwassers, säubert dieser Zweischicht-Sandfilter das Regenwasser durch eine Schicht Kohle und eine Schicht Sand. Dadurch werden Schwebepartikel bis zu einer Größe von 0,001mm gefiltert, während herkömmliche Siebfilter maximal Partikel bis zu 0,5mm Größe filtern können. So lässt sich Regenwasser selbst von begrünten Dächern vollkommen klar filtern.
Dabei reinigen sich die Sandfilter durch ein international patentiertes Verfahren regelmäßig selbst.

 


DAS ERGEBNIS
Glasklares Wasser, eine lupenreine Zisterne und völlige Wartungsfreiheit des Filtersystems!

UND DAS BESTE
Das System kann in nahezu jede Zisterne von 3-12m3 eingebaut und nachgerüstet werden!

 


Betonzisternen

Mit unseren ökologisch wertvollen Betonzisternen kann Regenwasser effektiv gespeichert und z.B für das Waschen oder die Gartenbewässerung verwendet werden.

So sparen Sie bis zu 50% Ihres Trinkwasserbedarfs ein und können der Umwelt, sich selbst und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes tun!


VORTEILE, AUF EINEN BLICK:

NEUTRALISIERENDE WIRKUNG
Beton hat die Eigenschaft, das säuerliche Regenwasser zu neutralisieren und sorgt somit dafür, dass die leicht ätzende Wirkung des Regens abnimmt.

STABIL UND AUFTRIEBSSICHER
Durch das hohe Gewicht, das der Beton mit sich bringt , ist die Zisterne sicher gegen Auftriebe, die durch Hochwasser erzeugt werden. Außerdem sind die Zisternen befahrbar und eignen sich auch zum Einbau unter Hofeinfahrten

GÜNSTIGES, LANGLEBIGES NATURPRODUKT
Beton ist ein kostengüstiges, CO2-neutrales Naturprodukt, das sich schon seit Jahrtausenden bewährt. Die Mindestnutzungsdauer beträgt 50 Jahre.

SCHNELLER UND EINFACHER EINBAU
Die hochwertigen Stahlbetonbehälter sind extrem druckfest  und somit schnell uns kostengünstig eingebaut.

GLEICHBLEIBEND GUTE QUALITÄT
Durch kühlende Eigenschaften des Betons sowie der unterirdischen Lagerung ist es möglich eine kontinuierlich gute Qualität zu bewahren.

Geo-Daten

Firmensuche B2B Firmen

Mit dem Laden der Karte, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Firmen B2B Firmensuche

Mit dem Laden der Karte, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Keywords

#Aquatum, #Betonzisternen, #Regen-wassernutzungssystemen, #Regenwassernutzung, #Technik, #Sortiment, #Schluss mit Schlamm, #Reinigungsarbeiten in Ihrer Zisterne, #Regenwasserfilter , #Zisterne, #Filterprozess des Grundwassers,

Read More
Entsorgung Eiken AG
Sägeweg 7
5074 Eiken (Aargau)
Schweiz

Social Media Profile

Firmenfilm

Anfrage Senden

250

Browse Clear

max.: 1000KB

Geschäftszeiten jetzt geöffnet

Montag : 08:00 - 17:00

Dienstag : 08:00 - 17:00

Mittwoch : 08:00 - 17:00

Donnerstag : 08:00 - 17:00

Freitag : 08:00 - 17:00

QR-Code

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Monitoring