Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

AWStec Abrasiv-Wasserstrahlschneidtechnik

Industriestraße 38
28876 Oyten (Niedersachsen)
Deutschland

Details

Das Wasserstrahlschneiden ermöglicht eine schnelle und effiziente Herstellung von Bauteilen mit äußerst hoher Schneidpräzision. Durch Erzeugung eines extrem hohen Arbeitsdruckes und Beimischung von speziellem Abrasivmittel können nahezu sämtliche Materialen in unterschiedlichen Stärken und ohne Beeinflussung der Materialeigenschaften kaltgetrennt werden.
 

Firmensuche B2B Firmen


Mit dem umweltfreundlichen Verfahren lassen sich auf Wunsch Einzelteil- oder Serienfertigung sowie  beispielsweise die Produktion von Werkzeugen oder Prototypen realisieren.


Unsere Leistungen

Herstellung von Zuschnitten, Fertigteilen und Baugruppen nach Ihren Wünschen und Vorgaben
 

Firmensuche B2B FirmenPrototypenbau & Serienfertigung

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung Ihres Prototyps und realisieren die Fertigung von Mustern und Vorserienteilen sowie die Umsetzung von Einzelkomponenten bis zu Klein- und Großserien in Lohnfertigung.von Fertigteilen oder Wasserstrahlzuschnitten kostengünstig, unkompliziert und mit höchster Qualität um.


Firmensuche B2B FirmenWasserstrahlschneiden

Mit dem Fertigungsverfahren Wasserstrahlschneiden sind wir in der Lage beinahe alle Werkstoffe zu verarbeiten und somit Zuschnitte mit gewünschten Anforderungen an Schnittqualität und Materialeigenschaft für Sie herzustellen.


 


Firmensuche B2B Firmen

Folgebearbeitung

Für die Produktion eines Fertigteils bieten wir verschiedene Nachbearbeitungsschritte wie die Herstellung von Gewinde- und Passbohrungen sowie Kanten- und Oberflächenveredelungen der Bauteile und Zuschnitte an.


 


Firmensuche B2B Firmen

Baugruppenmontage

Wir übernehmen nach Bedarf die Montage der Einzelteile zu einer Baugruppe und Systemkomponenten nach Ihren Anforderungen und Ihren Unterlagen. Der Zusammenbau kann aus von uns gefertigten Komponenten und aus Zukaufteilen realisiert werden.

 

 


Fräsbearbeitung

Für die Herstellung von Bauteilen aus Aluminium, Kunststoff und Verbundwerkstoffen mit hoher Maßgenauigkeit bieten wir die 3-Achs Fräsbearbeitung an. Mit dem Fertigungsverfahren können wir Bauteile mit anspruchsvollen 3D Konturen und hoher Präzision bis zu einer Größe von ca. 2.500 x 1.250 x 300 fertigen.

 

 

Vorteile der Technik

Hohe Schnittkantenqualität, keine Materialverformung und Wärmebelastung sowie kaum Materialeinschränkungen sind nur einige Vorteile des kalten Trennverfahrens. Bei diesem innovativen Verfahren können mittels Wasser als Trennwerkzeug weiche und durch Beimischung vom Schneidmittel harte Materialen geschnitten werden.
 

Firmensuche B2B Firmen

Geo-Daten

Firmensuche B2B Firmen

Mit dem Laden der Karte, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Firmen B2B Firmensuche

Mit dem Laden der Karte, akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Keywords

#Wasserstrahlschneiden, #Individuelle Beratung, #Nachbearbeitung, #Schneidpräzision, #Arbeitsdruckes , #Beimischung , #Herstellung von Bauteilen, #Abrasivmittel , #Maschinen, #Einzelteilfertigung, #Serienfertigung,

Read More
AWStec Abrasiv-Wasserstrahlschneidtechnik
Industriestraße 38
28876 Oyten (Niedersachsen)
Deutschland

Social Media Profile

Firmenfilm

Anfrage Senden

250

Browse Clear

max.: 1000KB

Geschäftszeiten

Montag : 08:00 - 17:00

Dienstag : 08:00 - 17:00

Mittwoch : 08:00 - 17:00

Donnerstag : 08:00 - 17:00

Freitag : 08:00 - 17:00

QR-Code

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Monitoring